Ordentliche Vertreterversammlung

Nach § 28 Abs. 3 unserer Satzung ist die Tagesordnung der Vertreterversammlung
der VR-Bank Main-Rhön eG allen Mitgliedern durch Veröffentlichung, in der durch § 46 der Satzung bestimmten Form, bekannt zu machen.

  • Datum: Montag, 20. Juni 2022

Tagesordnungspunkte

 

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2021, Vorlage des Jahresabschlusses zum 31.12.2021 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses

3. Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit gem. § 38 Abs. 1 GenG

4. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrats hierzu

5. Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts           

6. Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2021 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses

7. Beschlussfassung über die Entlastung der

            a)  Mitglieder des Vorstands

            b)  Mitglieder des Aufsichtsrats

8. Turnusmäßige Wahl zum Aufsichtsrat 

9. Festsetzung der Kreditbeschränkungen an die Neuregelungen der Großkredite; Beschlussfassung der Kredithöchstgrenzen nach § 49 GenG

10. Verschiedenes

Wir verweisen auf § 28 unserer Satzung: Nach Abs. 4 müssen Anträge zur Tagesordnung von mindestens 16 Vertretern bzw. 150 Mitgliedern unterzeichnet und um Anträge nach Abs. 5 rechtzeitig ankündigen zu können, bis spätestens 13.06.2022 bei uns eingegangen sein.


Der Jahresabschluss zum 31.12.2021, der Lagebericht und der Bericht des Aufsichtsrats liegen zur Einsichtnahme im Vorstandssekretariat im Verwaltungsgebäude Felix-Wankel-Str. 5, 97526 Sennfeld sowie im Vorstandssekretariat im Beratungscenter Brendlorenzen, Raiffeisenplatz 1 - 3, 97616 Bad Neustadt aus.


Ihre
VR-Bank
Main-Rhön eG

Frank Hefner        Markus Merz        Markus Feser        Tobias Herzog     Michael Reif